Herzlich Willkommen auf der Website von ART UP.

Künstler:innen und Kulturschaffende der kommunalen Freien Szene Mannheims finden hier Informationen zu Weiterbildungsangeboten, Beratungs- und Fördertätigkeit des Kulturamtes der Stadt Mannheim. Darüber hinaus werden nützliche Informationen zu aktuellen Ausschreibungen weiterer potentieller Mittelgeber bereit gestellt.

Um keine Neuigkeiten zu verpassen und frühzeitig von Förderungsmöglichkeiten zu erfahren, melden Sie sich für den ART UP-Newsletter des Kulturamtes an!


NEWS: KUNST UND NACHHALTIGKEIT

ART UP widmet sich in einer Veranstaltungsreihe dem Thema Kunst und Nachhaltigkeit.

// Den Auftakt machte die Veranstaltung Ästhetik und Nachhaltigkeit mit Adrienne Goehler am 18.11.2021 in der Alten Feuerwache.

Videomittschnitt "Ästhetik und Nachhaltigkeit"

-> Aktuelle Informationen und Literaturempfehlungen findet Ihr im Menü unter Weiterbildung


Aktuelles

  • Sonstiges_ Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit // 30.05.2022

    Klimawerkstatt Musik

    M
    Online-Veranstaltung:
    30.05.2022

    Am 30. Mai von 13-17 Uhr findet die digitale Klimawerkstatt Musik statt. Hier dreht sich alles um die ökologische Nachhaltigkeit in der Musikindustrie.

    In den letzten Jahren ist viel passiert was die Beiträge der Kreativindustrie zum Kampf für Klimagerechtigkeit und Bemühungen zur Erreichung der Klimaneutralität der eigenen Betriebe angeht. Und das obwohl existenzbedrohende Herausforderungen zu meistern waren und sind. Die Klimakrise war noch nie so dringend wie jetzt – und doch rückt sie immer wieder in den Hintergrund, medial überschattet durch verschiedenste Krisen, die aus diversen Ungerechtigkeiten entstehen.

    Wie kann die Musikindustrie ihre Zukunftsfähigkeit sichern? Und wie könnte dies konkret aussehen?
    Mit dieser Frage beschäftigt sich die Klimawerkstatt Musik aus verschiedensten Perspektiven.

    Weitere Infos
  • Projektförderung

    Perspektive Pop – Projektförderung des Landes BW

    M
    Antragsfrist:
    31.05.2022

    Das Förderprogramm des Landes geht in die zweite Runde. Zuletzt konnten einige Mannheimer Initiativen und KünstlerInnen von der Ausschreibung profitieren. Sie richtet sich an Veranstaltende, die bereits vor der Pandemie aktiv waren, aber auch direkt an Bands und KünsterInnen aus dem Pop-Sektor.
    Das Spektrum der möglichen Projekte ist äußerst breit – von Veranstaltungsreihen über Festivals bis hin zu CD- und Videoproduktionen. Wichtig ist, dass sie mit Popmusik in Verbindung stehen und im Wesentlichen den regionalen (BW) Akteuren der Szene zu Gute kommen.
    Antragsfrist ist der 31. Mai

    Weitere Infos
  • Sonstiges_ Bundesverband freie Darstellende Künste // 10.06.2022

    Background - Praxisseminare zum Thema Altersvorsorge und KSK

    DK
    Anmeldefrist Online-Seminar "Altersvorsorge":
    08.06.2022

    Rechtsgrundlagen für Freischaffende in künstlerischen Berufen sind hoch komplex. Etliche Regelungen beziehen die Arbeitspraxis der freien darstellende Künste nicht mit ein. Regional gefundene Antworten auf etwaige Leerstellen werden nur selten auf andere Fälle übertragen. »Background« sammelt das vorhanden Wissen, gleicht es ab und macht es bundesweit zugänglich.

    Der Bundesverband Freie Darstellende Künste veranstaltet in Kooperation mit dem Landeszentrum Freies Theater Sachsen-Anhalt e.V. und dem Thüringer Theaterverband e.V. im Sommer drei Praxisseminare:

    • Online-Seminar am 10. Juni 2022 zum Thema Altersvorsorge mit Christian Grüner

    • Online-Seminar am 24. Juni 2022 zu den Grundlagen der Künstlersozialkasse (KSK) mit Alexa Jünkerin

    • Live-Seminar am 8. Juli 2022 im Rahmen des PHOENIX-Festivals in Erfurt zu den Themen Altersvorsorge und Künstlersozialkasse mit Stean Kuntz.

    Mehr Informationen zu den Seminaren gibt es auf der Webseite des BFDK.

    Weitere Infos
  • Stipendium_ VG Wort

    Stipendienprogram VG Wort

    L
    Beendigung des Programms:
    30.06.2022

    Im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) initiierten Programms NEUSTART KULTUR schreibt die VG WORT ein Stipendienprogramm 2021 aus.

    Weiterlesen
  • Sonstiges_ Kunst & Nachhaltigkeit

    ZERO Klimaneutrale Kunst- und Kulturprojekte

    S
    Antragsschluss FONDS ZERO:
    01.07.2022

    Die Klimawirkung der Kunst ist noch weitgehend ein blinder Fleck – aber viele Kulturakteure in Deutschland möchten einen aktiven Beitrag zur Bewältigung der Klimakrise leisten. Neben der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Krise selbst suchen Kulturinstitutionen ebenso wie Kulturschaffende und Künstlerinnen vermehrt nach Instrumenten und Methoden, um das eigene Handeln in nachvollziehbarer und wirksamer Weise an Zielen der ökologischen Nachhaltigkeit auszurichten. Aber wie beginnen? Wo stehen wir? Was sind die entscheidenden Hebel, die es schnellstmöglich zu bewegen gilt?

    Vor dem Hintergrund dieser drängenden Fragen lädt die Kulturstiftung des Bundes mit dem Programm „Zero“ Kultureinrichtungen verschiedener Sparten zur Mitwirkung an einer bundesweiten Nachhaltigkeitsinitiative ein, die das Thema in drei verschiedenen Modulen bearbeiten wird: Erstens in der antragsoffenen Projektförderung im „Fonds Zero“, zweitens mit Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen im Rahmen der „Akademie Zero“, und drittens mit einem Wissenstransfer in regionalen Netzwerktreffen für das gesamte Bundesgebiet.

    Weitere Infos
  • Fonds_ Kulturstiftung des Bundes

    Fonds ZERO - Klimaneutrale Kunstprojekte

    S
    Antragsschluss:
    01.07.2022

    Mit dem antragsoffenen „Fonds Zero - Klimaneutrale Kunst- und Kulturprojekte“ will die Kulturstiftung Kultureinrichtungen darin unterstützen, klimaneutrale Produktionsformen und neue Ästhetiken einer ökologischen Nachhaltigkeit zu erproben und gemeinsam zu lernen, wie künstlerische Arbeiten mit geringstmöglicher Klimawirkung realisiert werden können. Die Entwicklung und Umsetzung von künstlerisch innovativen und zugleich klimaneutralen Kunst- und Kulturprojekten in den Jahren 2023 – 2024 soll Kultureinrichtungen und Künstler für ökologisch nachhaltiges Produzieren sensibilisieren und Veränderungen für einen aktiven Klimaschutz erwirken. Damit soll modellhaft ein Beitrag zu einer Neuorientierung in der deutschen Kulturlandschaft geleistet werden, um deren Ausstoß an Treibhausgasen langfristig zu reduzieren. Die Antragsbedingungen und Förderauflagen sind in den ausführlichen Fördergrundsätzen dargestellt. Informationen zur Klimabilanzierung stehen in der Dokumentation des Pilotprojekts Klimabilanzen in Kulturinstitutionen zur Verfügung.

    Förderzeitraum: 2022-2025
    Antragsschluss: 1.7.2022

    Weitere Infos
  • Sonstiges // 25.03.2022

    Heimspiel 1-4 - eine Ausstellungsreihe mit Kunstankäufen des Kulturamtes Mannheim

    BK
    Heimspiel 1-4 Laufzeit 25.3-18.9.2022:
    18.09.2022

    HEIMSPIEL 1-4
    Eine Ausstellungsreihe in PORT 25 mit Kunstankäufen des Kulturamtes

    Das Kulturamt der Stadt Mannheim hat in den letzten Jahren einen Etat für
    Kunstankäufe realisiert. Die angekauften Einzelwerke von insgesamt 46 Mannheimer
    Künstler*innen werden erstmals zusammen ausgestellt und in vier Sequenzen im
    Foyer von PORT25 - Raum für Gegenwartskunst präsentiert.

    Weiterlesen
  • Sonstiges_ KUBUZZ BW

    KUBUZZ - Kultur Business Zukunft Support für Künslter:innen

    S
    Verschiedene Angebote bis:
    31.12.2022

    KUBUZZ ist ein Weiterbildungs- und Coachingprogramm in Baden-Württemberg, das freie Künstler:innen und Kulturschaffende aller Sparten bei den Herausforderungen der Selbstständigkeit unterstützt.

    Als freischaffende:r Künstler:in entscheidet man über viele Bereiche seines Alltags selbst. Das bedeutet auch, sich mit Themen der Planung, Finanzierung und Vermarktung auseinanderzusetzen.

    KUBUZZ beantwortet Fragen rund um das Thema künstlerische Selbstständigkeit in kostenfreien Workshops, Coachings und via E-Learning. Darüber hinaus bietet das Programm Möglichkeiten zum Austausch an.

    Weitere Infos